Informationen zu Ideenwettbewerb

 

MAKE GOOD THINGS HAPPEN!

 

WETTBEWERB zu

IDEEN MIT SOZIALER UND ÖKOLOGISCHER WIRKUNG

Einreichen von 15.06.2021 bis 15.08.2021 an innovation@aau.at

 

Zielsetzung

Gesucht werden Ideen und Konzepte zur Lösung gesellschaftlicher oder ökologischer Herausforderungen Kärntens. Um die von einer Jury ausgewählten Ideen Realität werden zu lassen, werden die Ideengeber*innen vielfältig unterstützt. Die Gewinner*innen können unentgeltlich am Social Innovation Trainingsprogramm der Universität Klagenfurt teilnehmen und erhalten zielgerichtete Coaching Angebote.

 

Themenfelder des Ideenwettbewerbs

Gesucht werden Ideen in einem oder mehreren der folgenden Themenfelder:

  • Demographischer Wandel
  • Daseinsversorgung und Lebensqualität
  • Nachhaltigkeit als Beitrag zum Klimawandel
  • Alternative Formen der Zusammenarbeit

 

Wer kann einreichen?

  • Privatpersonen, insbesondere auch Studierende und Schüler*innen ab 18 Jahren
  • Unternehmen
  • NGOs, Vereine, öffentliche Verwaltung

WICHTIG: Du bist bereit die eigene Idee mitzuteilen und hast Lust, diese mit professioneller Unterstützung umzusetzen!

 

Bewertungskriterien

Formale Kriterien: vollständig ausgefülltes, fristgerecht eingesandtes Einreichformular

Inhaltliche Kriterien:

  • Idee liegt in einem Themenfeld des Ideenwettbewerbs
  • Relevanz des Problems für Kärnten
  • Neuigkeitsgrad des Lösungsansatzes für Kärnten
  • Größe und Erreichbarkeit der betroffenen Zielgruppe(n)
  • Team, Partnernetzwerk, vorhandene Kompetenzen bzw. Bewusstsein für fehlende Kompetenzen
  • Nachhaltige Wirkung: Wie weit trägt das Projekt zur Erreichung einer nachhaltigen Entwicklung Kärntens bei?

 

Procedere

  • Alle eingereichten Ideen werden einer Jury zur Bewertung vorgelegt.
  • Am Freitag, den 17. September 2021 werden die ausgewählten Ideen bekanntgegeben.
  • Der/die Ideengeber*in bzw. die Teammitglieder einer ausgewählten Idee erhalten die Möglichkeit am Social Innovation Trainingsprogramm teilzunehmen und werden mit vielfältigen Angeboten bei der Weiterentwicklung der Idee unterstützt.

 

Zeitraum und Einreichfristen

Ausschreibungsstart: 15. Juni 2021
Einreichschluss: 15. August 2021
Jurysitzung: September 2021
Social Innovation Trainingsrogramm: Oktober 2021 – Jänner 2022 (4 Module à 1-1,5 Tage; vorwiegend Freitag/Samstag)
Individuelle Coachingtermine

 

Informationen und Einreichung

Hast du Fragen? Nutze die Chance und komme zu unserer offenen Denkwerkstatt, um Hilfe bei der Einreichung und Antworten auf deine Fragen zu bekommen (Termin nach Vereinbarung; Anmeldung via E-Mail: innovation@aau.at).
Einreichen von 15.06.2021 bis 15.08.2021 per Mail an
innovation@aau.at oder gertraud.hellwagner-beham@aau.at

 

Kontakt

Mag. Gertraud Hellwagner-Beham
Telefon: +43 463 2700 4054
E-Mail: gertraud.hellwagner-beham@aau.at